Informationen bezüglich Corona

Einsetzen von Kronen bei Ihrem Zahnarzt in Augsburg.

Termin vereinbaren

Kronen

Kronen kann man sich als eine maß angefertigte „Kappe“ vorstellen, die dem Zahn aufgesetzt wird, wenn viel Zahnschmelz z.B. durch Karies verloren gegangen ist und es nicht mehr möglich ist eine Füllung zu befestigen.

Die Krone stellt den Zahn perfekt wieder her, auch wenn er stark beschädigt ist. Moderne Materialien für Kronen sind sehr haltbar und ästhetisch extrem schön. Mit Kronen lässt sich ein perfektes Lächeln „zaubern“. Ästhetik und Perfektion lassen sich mit Kronen erreichen. Dabei sind die keramischen Werkstoffe sehr gesund und millionenfach erprobt und bewährt.

Kronen und Teilkronen werden auch eingesetzt, um Zähne schöner zu machen. Das Geheimnis hinter einem Hollywood Lächeln sind zumeist Kronen und spezielle Teilkronen wie Veneers.

Wir arbeiten bei Amedis mit deutschen Spitzenlaboren zusammen, die für Sie die Kronen maßanfertigen.

Jetzt Termin vereinbaren!

Der Stoff aus dem die Kronen sind

In der modernen Zahnmedizin werden Kronen aus Keramik hergestellt. Keramik bietet neben einer herausragenden Ästhetik auch einen idealen Schutz vor Zahnfleischerkrankungen, da sich an der absolut glatten Oberfläche weit weniger Beläge als auf herkömmlichen Kronen und sogar auf natürlichen Zähnen anlagern können. Es werden keine Metalle verwendet, die zu Allergien und Entzündungen führen können. Eine hervorragende Kombination aus Schönheit, Langlebigkeit, Funktion und Gesundheit.

Krone 3
Krone 2
Team Gesamt

Einsetzen von Kronen bei Amedis

Hochwertige Materialien und unschlagbare Expertise

Wir empfehlen Ihnen für eine Vorsorgeuntersuchung einen Termin zu vereinbaren. So können wir Ihnen dabei helfen, dass Ihre Zähne gesund bleiben. Wenn Ihre Zähne Hilfe brauchen und wir Ihnen zu einer Krone raten, sind wir mit unserer Expertise und unserer Erfahrung jederzeit für Sie da. Die von uns verwendeten Materialien sind hochwertigst, gesund, schön und haltbar. Wir beraten Sie selbstverständlich zu den Kosten und helfen Ihnen bei der Kostenerstattung durch Ihre Versicherung.

Termin vereinbaren

Ihre Zähne brauchen besondere Pflege, lassen Sie sich deshalb von Ihrem Zahnarzt beraten. Zudem empfiehlt es sich zweimal pro Jahr eine Vorsorgeuntersuchung sowie eine Prophylaxe durchführen zu lassen. Meistens ist innerhalb einer Stunde alles erledigt und Sie wissen Bescheid, ob mit Ihren Zähnen alles in Ordnung ist! Bei der Prophylaxe unterstützen Sie die meisten gesetzlichen Versicherungen. Lassen Sie sich das nicht entgehen.

Termin vereinbaren!

Häufig gestellte Fragen:

Eine Krone wird notwendig wenn der Zahn so sehr angegriffen ist, dass er durch eine Füllung nicht mehr in Stand gesetzt werden oder kein sicherer Halt mehr für die Füllung geben kann. Dies kann durch Unfälle, Karies oder Entwicklungsstörungen seit Zahndurchbruch entstehen.

Richtwerte gehen von einem Zeitraum von zehn bis 15 Jahren und mehr aus. Genaue Angaben kann man jedoch nicht treffen, da es auf verschiedene Faktoren ankommt. Entscheiden ist dabei natürlich eine ausreichend gute Mundhygiene Ihrerseits, die Planung und Eingliederung durch Ihren Zahnarzt und eine exakte Verarbeitung durch den Zahntechniker.

Nach dem Einsetzen der Krone kann es einige Tage zu Schmerzempfinden kommen. Sollten diese nicht abklingen ist es ratsam Ihren Zahnarzt erneut aufzusuchen, sodass dieser die Ursache feststellen und beseitigen kann. Ansonsten sollten gut gesetzte Kronen nicht schmerzhaft sein.